Wissenswertes über Atemmasken

 

 

KN-95 Masken entsprechen laut DIVI FFP2 in Deutschland

 

Gemäß der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) entsprechen die Atemschutzmasken KN-95 in Deutschland FFP2.

In Studien, in denen der Effekt von Mund-Nasen-Schutz (MNS) und Atemschutzmasken in Hinblick auf SARS (u. a.) untersucht wurde, zeigte sich eine Effektivität bezüglich des Tragens einer Maske im Vergleich zum Nicht-Tragen.

 

 


Was ist beim Tragen einer Maske zu beachten?

Der korrekte Sitz ist entscheidend

 

Gemäß der DIVI hat das korrekte Aufsetzen einer Atemschutzmaske entscheidenden Einfluss auf deren Schutzwirkung.

 

  • DIVI empfiehlt, dass die Maske an den Rändern eng am Gesicht anliegen sollte. Langes Haar oder Bartwuchs können die Dichtigkeit einer Maske vermindern

  • Es wird angenommen, dass eine FFP2-Maske, die nicht korrekt anliegt, schlechter schützt als ein einfacher Mund-Nasenschutz

 

 


Was sollte beim Wiederverwenden einer Atemmaske beachtet werden?

Kontamination mit Masken-Innerem und Gesicht vermeiden

 

Auf der Außenseite einer benutzten Maske können sich potentiell Erreger befinden.

 

  • Aus diesem Grunde sollte beim erneuten Aufsetzen darauf geachtet werden, dass die Innenseite der Maske sowie Mund, Nase und Augen nicht berührt werden. Dies kann beispielsweise durch vorherige Handdesinfektion verhindert werden

  • Atemmasken und Mund-Nasenschutz sollten zudem nicht in geschlossenen Behältern, sondern trocken an der Luft aufbewahrt werden

  • Masken sollten nie mit Desinfektionsmittel gereinigt werden, da dies deren Funktionalität negativ beeinträchtigen kann

 

 


Weitere Informationen rund um das Thema Atemschutz-Masken erhalten Sie z. B. auf den Webseiten der DIVI oder des Robert-Koch-Instituts.

 

 

Quelle: Ressourcenschonender Einsatz von Mund-Nasen-Schutz (MNS) und FFP-Masken Empfehlung der DIVI

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel